Steeda bei der Goodwood Speedweek 2020 mit Michelin und Ford

Steeda war sehr glücklich, an einigen großartigen Veranstaltungen in diesem SEHR ereignisfreien Jahr 2020 beteiligt zu sein, dank des großartigen Teams von Michelin und Ford.

Wir hatten unserem europäischen Reifenpartner Michelin mitgeteilt, dass der erste in Großbritannien ansässige Steeda Steve McQueen Bullitt in limitierter Auflage kurz vor der ersten Goodwood Speedweek von Sandicliffe Ford fertiggestellt worden war, und Michelin war so freundlich, uns einzuladen und ein schönes "Triple" zu kreieren Spielen Sie "Clip", um das Thema der Goodwood Speedweek "Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" zu würdigen.

Der Clip zeigte Michelin-Partner und Rennfahrer Olli Webbs persönlicher persönlicher Eleanor GT500, der die Vergangenheit aufgreift, Youtuber und Hypercar-Spezialist HerrJWW In der Steeda Steve McQueen Limited Edition zeigt Bullitt die höchste Mustang-Leistung und den brandneuen Ford Mustang Mach One, der in Goodwood als "zukünftiges" europäisches Auto vorgestellt wurde. Dieses "zukünftige Auto" wurde von gefahren Vicki Butler Henderson, der sowohl Michelin als auch Ford als Botschafter vertritt, also der perfekte Kandidat für den Job!

Unten: Schnapp dir einen Sneak Peak bei der Mach One vor der Enthüllung .....Mach One für Europa auf der Goodwood 2020 vorgestellt

Es war ein echtes Last-Minute-Rätsel, alles zusammenzubringen, und ein großes Dankeschön an Ford für die Koordination mit Michelin, um dies zu erreichen und eine spektakuläre Eröffnung für ein spektakuläres Wochenende zu schaffen, an dem auch der brandneue Mach-E und Ford Performance Mach vorgestellt wurden -E 1400.

Genieße das video!

Unmittelbar nach dem Goodwood "Triple Play" zeigte Michelin den Steeda Steve McQueen Bullitt in limitierter Auflage auf ihrem Stand beim Donnington Secret Super Car Meet, das eine enorme Beteiligung und eine ehrlich gesagt umwerfende Auswahl an Autos aufwies.

Wir sind jedoch der Meinung, dass die Steve McQueen Edition mit ihrem Aussehen, ihrem Erbe, ihrem Handling, ihrer Kraft und ihrer Exklusivität mehr als mithalten konnte. Hier steht neben einem anderen Auto auf dem Michelin-Stand der Callum 25, ein limitierter Aston vom Typ "Restomod", der von David Callum, dem ursprünglichen Designer, "neu konzipiert" wurde, und in einer winzigen Auflage von nur 25 Einheiten.

Aber für 500,000 Pfund und mit weniger Leistung und weniger gewettetem Handling sehen wir, dass die Steve McQueen Edition dadurch noch unglaublicher aussieht! Immerhin gibt es derzeit nur rund 6 Steeda Steve McQueen-Ausgaben in Europa!Steeda Steve McQueen und Callum 25 Aston auf der Donnington Secret Supercar Show 2020

Der Callum hat die gleichen Reifen wie Steeda Europe gewählt und wir wissen, dass die Besten die Besten wählen! Danke Michelin!

Und hier ist VBH, der den Steeda Steve McQueen UND seine fetten 305/35/20 Pilot Sport 4S-Hinterreifen gut nutzt! - Klicken Sie hier, um ein Video auf Vickis Instagram anzusehen .... 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Ruhiger Tag Must ... Mustang Bullit von @sandicliffe und Gummi von @michelin

Ein Beitrag geteilt von Vicki Butler-Henderson (@vickibutlerhenderson) auf 

Hinterlasse eine Nachricht

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert