Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Article: Steeda Q767 Mach 1 Track Test at Bilsterberg Track, Germany - May 2nd

Ross Q767 Mach 1 Streckentest auf der Bilsterberg-Strecke, Deutschland – 2. Mai
Events

Ross Q767 Mach 1 Streckentest auf der Bilsterberg-Strecke, Deutschland – 2. Mai

Mit dem historischen ersten in Deutschland gebauten und zugelassenen Steeda Q767 als Europas erstem offiziell von Steeda hergestellten Fahrzeug haben wir ihn mit dem Steeda Deutschland-Team von Fiege Performance auf die fantastische Strecke Bilsterberg gebracht.

Die Vorbereitungen wurden am Vortag getroffen, da der geplante Test darin bestand, verschiedene Options-Setups von den OEM-Rädern und der Leistung bis hin zum Power Pack und dem OZ Racing "Street Wheels" -Paket zu vergleichen Velgen VF5-Leichtlaufräder im Paket „Track-Räder“, beide mit Michelin-Bereifung, der OZ jedoch mit Straßenbelag focused Pilot Sport 4S und die Velgens mit Cup-Reifen. Der treue Transit war beladen und wir waren bereit, mit Daumendrücken für das Wetter.Transit beladen für den Tag des BilsterbergsKameraausrüstung, Drohne, Computer und Datenerfassungsausrüstung wurden ebenfalls benötigt, damit wir die HP nutzen konnten Tuners „Track Addict“ und „Race Render“ Datenprotokollierung und Videoeinrichtung sowie das Hochladen der benutzerdefinierten tune für das Power Pack-Upgrade mit HP Tuners RTD-Dongle.

Als wir am Dienstagmorgen ankamen, hatte uns der Wettergott nicht gelächelt. Der Bilsterberg war klatschnass und eiskalt! Unser sorgfältig ausgearbeiteter Vergleichsplan wurde gestrichen, und wir nahmen an der Einweisung von Marius und dem Pro Racetrack-Team teil, die die Trackday-Organisatoren waren, und haben den ganzen Tag über großartige Arbeit geleistet. Die anderen Teilnehmer bestanden hauptsächlich aus einer sehr großen Gruppe des deutschen Porsche Owners Club, die fast zu 100 % mit GT3-, GT3RS- oder GT4RS-Fahrzeugen in einer glorreichen Auswahl an elitärem deutschem Trackday-Metall ausgestattet waren! Wir haben uns auch mit unserem Fahrer und Allround-Ersttester und Fahrguru Wolfgang Weber von WW Motorsport getroffen, der den Setup-Prozess mit einem professionellen Fahrerauge begleiten und uns helfen würde, die Reifen von Michelin zu testen und einige Male einzustellen, wenn dies der Fall ist Wetter erlaubt.

Um die Szene in Szene zu setzen, hatten das berühmte deutsche Automagazin und der Sender „GRIP“ auf YouTube ein Video erstellt, in dem sie eine Aktie veröffentlichen Mach 1 gegen einen BMW M4 Competition in Bilsterberg, und es setzte einen Leistungsmaßstab, den wir von Steeda übertreffen konnten. Hier ist das Video:

Wenn Sie nicht alles sehen, der Mustang Mach 1 fuhr eine Zeit von 2.02.55:4:1.56.46, während der BMW MXNUMX Competition eine Zeit von XNUMX:XNUMX:XNUMX fuhr. Alles bei perfektem Sonnenschein und gefahren von der sehr talentierten DTM-Rennfahrerin Laura Kraihamer.

In der morgendlichen Session nahm Wolfgang uns alle zu super angenehmen Passagier-Drift-Sessions mit, da die Strecke bei den kalten und nassen Bedingungen wie eine Eisbahn war und er an allen anderen auf der Strecke vorbeisegelte und den ganzen Weg seitwärts fuhr. Auf meinen wenigen Runden mit ihm waren wir, glaube ich, nicht länger als ein oder zwei Sekunden hetero! Wolfgang sagte mir jedoch, dass er vom Handling des Q767 bei nassem Wetter äußerst beeindruckt war und sagte, dass er äußerst vorhersehbar und sanft sei und dass es super Spaß mache, ihn zu fahren. Was ein guter Anfang war!Steeda Q767 auf WET-Zielgeraden am Pro Racetrack Bilsterberg Track DayDie Dunkelheit begann ein wenig deprimierend zu werden, aber gegen 11:20 Uhr bemerkte ich in der Ferne einen klaren (fast!) Himmel und wir hofften, dass der Nachmittag besser werden würde. Wir beendeten den Morgen mit der Montage der "Street Pack" OZ Racing Hyper XT HLT 4"-Räder mit Michelin Pilot Sport 265S-Reifen in 35/20/285 und 35/20/20 versetzt. Die Räder waren 9x20" und 10.5x10 .255" mit 275 mm breiteren Reifen als die Serienreifen XNUMX vorne und XNUMX hinten. Wir haben auch das Power Pack über das HP hinzugefügt Tuners MPIV OBDII Dongle, der vor Ort schnelle erlaubt tune Uploads, um uns eine schöne Beule in Leistung und Drehmoment sowie eine verbesserte Gasannahme zu geben. Leider war Strom das Letzte, was unter den gegenwärtigen Bedingungen benötigt wurde!

Unten: Kaltes und nasses Team in der Steeda-Box am Bilsterberg. Die maximale Tagestemperatur betrug 8 ° C ... und das war später! Obwohl, sobald wir gingen, kam die Sonne heraus!Kalte und nasse Steeda-Boxencrew im Q767 Bilsterberg-StreckentestEines kann man zum Bilster Berg sagen: Es ist eine erstklassige Anlage und das Mittagessen hat schnell die Stimmung und die Temperaturen mit super edlen Speisen und Getränken gehoben, die uns auf die sehr kurze verbleibende Zeit vorbereitet haben.Die Wolken hatten sich definitiv von dunkel zu hell verändert und der Regen hatte aufgehört und die Strecke begann langsam zu trocknen, was dazu beitrug, dass die Autos anfingen, Runden zu fahren und die Feuchtigkeit weiter zu verlagern und Hitze hinzuzufügen. Wolfgang begann, den Q767 erneut auf Herz und Nieren zu testen, jetzt jedoch ernsthafter. Wir haben den Bestand sofort ausgeglichen Mach 1 Zeit, die GRIP bekam, obwohl es immer noch unglaublich rutschig und kalt war, was ein gutes Zeichen dafür war, dass sich die Strecke auf der Strecke weiter verbessern würde.

Als die Strecke etwas mehr abgetrocknet war und die Zeit knapp wurde, brachten wir das Auto zurück, um auf die zu wechseln Velgen Laufräder Leichte, breite 5-Zoll-Laufräder VF20 in 20 x 10 und 20 x 11 mit Michelin Cup-Reifen. Leider hatte Michelin für den ersten Test die von uns gewünschten Größen nicht vorrätig, also mussten wir nur mit einem Satz 275/35/20 Cup beginnen Rs für vorne und 305/30/20 Cup 2 Reifen hinten. Aber das müsste für den Tag reichen! Wenigstens würden wir Daten sammeln.....Ross Q767 Mach 1 in der Bilster Berg Pit Box

Michelin ReifentemperaturüberwachungOben: Temperatursensor zur Überprüfung der Wärmeverteilung und der Gesamtreifentemperatur, um den Druck zu kontrollieren und die Wirksamkeit der Ausrichtung zu überprüfen.

Mit der Velgen VF5s ausgestattet waren wir bereit für ein letztes Hurra und machten uns auf den Weg, um ein paar erste Eindrücke von Wolfgang zu bekommen. Mit einem Stopp für eine Druckänderung der Reifen und anschließendem Tanken war Wolfgang bereit für die letzte Runde, danach war die Zeit abgelaufen! Es wäre an der Zeit, die Strecke für ihre exklusive Streckenzeit an den Porsche Club zurückzugeben.Wolfgang Weber in Steeda Q767 Mach 1 MustangWolfgang drängte auf eine glorreiche Runde und als er zurückkam, hatten wir fantastische 1.56.7 gefahren, eine erstaunliche Leistung, wenn man die Bedingungen und den totalen Mangel an Vorbereitungszeit an diesem Tag bedenkt.

 Mission erfüllt!Ross Q767 Mach 1 Runde 1-56 in BilsterbergSie können sich die Runde hier ansehen und die coole Datenprotokollierungs- und Track-Mapping-Fähigkeit des HP sehen Tuners Track Addict und Race Render Software bietet Ihnen. Dieses Video wurde nur schnell mit Standardeinstellungen zusammengestellt, ist aber super anpassbar, sodass wir bald ein schöneres veröffentlichen werden!

Wolfgang berichtete auch, dass die unpassenden Reifen die Zeit definitiv beeinflussten, da er stark unter Untersteuern litt. Sie können die Auswirkungen im obigen Video sehen, als Wolfgang versucht, die Zielgerade bis zur Ziellinie zu erreichen. Als wir an die Box zurückkehrten, sahen wir, dass die vorderen CUP Rs nie in ihren Temperaturbereich geraten waren und wie verrückt geschrubbt hatten und zerstört waren, während die hinteren Cup 2s immer noch in perfektem Zustand waren und großartigen Grip und Ausgeglichenheit geliefert hatten. Michelin schickt jetzt verbesserte Gummis, die jetzt wieder auf Lager sind, damit wir für den nächsten Ausflug gerüstet sind ... Nürburgring, wir kommen!

 

 

GROßEN DANK an die Team Steeda Deutschland / Fiege Performance für die Organisation und Vorbereitung sowie an :

Wolfgang Weber (Instagram @WWmotorsport)
Pro Rennstrecke https://www.pro-racetrack.de/
Michelin https://www.facebook.com/MichelinUK
OZ Racing https://www.facebook.com/OZracing
Velgen Räder https://www.velgenwheels.com/
HP Tuners   HP Tuners Europe Facebook-Seite
Bass TV: https://www.youtube.com/@basseTV_official

Sie können die Race Render-Software von HP herunterladen Tuners kostenlos hier: https://racerender.com/Products/index.html

Laden Sie Track Addict, ihren telefonbasierten Datenlogger, aus dem App Store Ihres Smartphones herunter.

Bleib Tuned für weitere Updates der Q-Serie!
Zum Aufbruch bereitmachen!
Von links: Max Fiege, Alex, Wolfgang Weber, Gregor Fiege, Michael, David, Jens Fiege, Robbie, Jörg Fiege

Team Steeda Macht sich bereit, Bilsterberg zu verlassen, müde aber glücklichPorsche GT3 Galore - BilsterergStreckenverlauf Bilster Berg:Rundfahrplan Bilster BergSteeda Deutschland sind gerade so heiß!Steeda Deutschland sind gerade so heiß!

Team Steeda Mustangs am Bilsterberg

 Porsche Club brachte ernsthaften Metal!Manthey Porsche GT3 RS am Bilsterberg

 Die Pro Racetrack-Teams Mercedes AMG 45Pro Rennstrecke Mercedes AMG 45 am BilsterbergJürgen überquert die Linie!Jürgen mit Steeda auf der Strecke am BilsterbergDavid von Fiege hat den ganzen Tag unter schwierigen Umständen ganze Arbeit geleistet.David von Fiege bewacht die Michelins und überwacht den BoxenstoppStefan von Basse TV schnallte sich für ein paar rollende Aufnahmen in den Transit!

Stefan von Basse TV angeschnallt im TransitJörg Fiege im Drohnenmodus!Jörg Fiege im Drohnenmodus

Jens Fiege zuständig für Datenerfassung und AutokamerasJens Fiege verantwortlich für die Datenerfassung

Steeda Robbie und Wolfgang Weber

Steeda Robbie und Wolfgang Weber am Ende des Tages

Mehr lesen

Europäische Steeda-Zertifizierung – Beratung zur Teileinspektion

Europäische Steeda-Zertifizierung – Beratung zur Teileinspektion

Steeda hat vor Kurzem die lang ersehnte europäische Homologation für die Mustangs der Q-Serie von Steeda erhalten, die alle europäischen Märkte abdeckt. Das bedeutet auch, dass die Teile, die wir bei der Erstellung unserer Q-Serie verwendet haben...

Mehr lesen
Steeda Event News Update – Deutschland – GRIP Nürburgring & PS Days Hannover
EU

Steeda Event News Update – Deutschland – GRIP Nürburgring & PS Days Hannover

Begleiten Sie Steeda und das Steeda Deutschland-Team von Fiege Performance bei einigen ausgewählten bevorstehenden Veranstaltungen in Deutschland. 1. GRIP Nürburgring Event: SONNTAG, 18. Juni Wir werden an der Seite des Teams von HP sein Tuners E...

Mehr lesen